Raus aus den Schulden: Wie du deine Finanzen erfolgreich verbesserst!

Erfahre, wie du mit den finanziellen und emotionalen Herausforderungen von Schulden umgehen kannst und entdecke Lösungen, die dir helfen, finanziell frei zu werden.

Raus aus den Schulden - Wie du deine Finanzen verbessert

Hast du dich jemals von der drückenden Last der Schulden überwältigt gefühlt?

Oder das Gefühl gehabt, dass deine Schulden dich im Leben zurückhalten und du nie finanziell frei sein wirst?

Besonders in der heutigen Zeit, in der finanzielle Herausforderungen allgegenwärtig sind, ist das Thema Schulden zu einer ernsthaften Belastung für viele geworden. 

Die Aufnahme von Schulden birgt dabei nicht nur finanzielle Risiken, sondern übt auch einen erdrückenden Einfluss auf unser emotionales Wohlbefinden aus.

Viele Menschen verzweifeln in ihrer Situation, obwohl es keinen Grund dazu gibt. 

Verzweiflung kommt von Unkenntnis über vorhandene Lösungen. Und jedes Problem hat eine Lösung.

In diesem Beitrag zeige ich dir, wie du dich von den äußeren Zwängen befreist.

Selbst wenn du nicht verschuldet bist, ist das Thema trotzdem für dich geeignet, da es dich vor großen Problemen bewahren wird und dir zeigt, wie du deine finanzielle Situation verbesserst.

Es ist an der Zeit, die Kontrolle über deine Finanzen zurückzugewinnen!

Die islamischen Gefahren von Schulden

Der Islam betrachtet die Frage der Schuld sehr ernst und warnt uns in zahlreichen Hadithen davor

Allah ﷻ ermahnt uns Muslime, sie so weit wie möglich zu vermeiden.

Selbst unser Prophet () suchte Zuflucht vor Schulden:

Es wurde überliefert, dass ʿĀʾišah (r.a.) sagte: “Der Gesandte Allāhs  suchte oft Zuflucht (bei Allāh) vor den Schulden und der Sünde. Dann wurde er gefragt: ‘Oh Gesandter Allāhs! Du suchst oft Zuflucht vor den Schulden und der Sünde!?’ Er sagte: ‘Wenn ein Mensch in Schulden gerät, spricht er und lügt dabei und er macht Versprechen und bricht sie.’”

(Al-Bukhari 832)

Dazu kommt, dass wer Schulden hat, der Eintritt in das Paradies verwehrt wird:

Abū Hurairah (r.a.) berichtete, dass der Gesandte Allāhs  sagte: “Die Seele des Gläubigen hängt an seiner Schuldenlast, bis sie für ihn beglichen ist.”

(At-Tirmidhi 1078)

So sagte As-Suyūtī über die Worte: 

“Die Seele des Gläubigen hängt an seiner Schuldenlast”: “Das heißt, dass sie festgehalten und daran gehindert wird, ihren edlen Bestimmungsort zu erreichen.” Al-ʿIrāqī sagte: “Das heißt, dass kein Urteil darüber gefällt wird, ob sie gerettet oder verdammt ist, bis festgestellt wird, ob seine Schulden beglichen werden oder nicht.”

(Tuḥfat Al-Aḥwaḏī 4/164)

Viele der Salaf haben uns vor dieser ernsten Angelegenheit gewarnt!

So wurde von ʿUmar ibn Al-Ḫaṭṭāb (r.a.) überliefert: 

“Hütet euch vor Schulden, denn sie beginnen mit Sorge und enden mit Krieg.”

(Malik 2/770)

Schulden, eine Belastung für die mentale Gesundheit

Schulden bedeuten nicht nur finanziellen Stress, sondern setzen auch die mentale Gesundheit stark unter Druck.

Die ständige Sorge um die finanzielle Zukunft kann zu Angstzuständen, Depressionen und Schlafproblemen führen.

Viele Geschwister berichten mir von ihren depressiven Zuständen und wenn ich nachhake, hängt dies sehr häufig mit Schulden zusammen. 

Darüber erlebte ich in meiner Zeit als Finanzberater viele Scheidungsfälle, die auf Zinskredite zurückzuführen waren.

يَا أَيُّهَا الَّذِينَ آمَنُوا اتَّقُوا اللَّهَ وَذَرُوا مَا بَقِيَ مِنَ الرِّبَا إِن كُنتُم مُّؤْمِنِينَ

فَإِن لَّمْ تَفْعَلُوا فَأْذَنُوا بِحَرْبٍ مِّنَ اللَّهِ وَرَسُولِهِ

O ihr, die ihr glaubt, fürchtet Allāh und verzichtet auf das, was noch übrig ist an Zinsen, wenn ihr Gläubige seid.

Und wenn ihr dies nicht tut, dann ist euch Krieg angesagt von Allāh und Seinem Gesandten.

[Al-Baqara – 2: 278-279]

Deswegen ist es wichtig zu verstehen, dass Schulden weit über finanzielle Belange hinausreichen und direkte Auswirkungen auf das alltägliche Leben sowie auf die Lebensqualität haben.

Die Dringlichkeit, sich aus der Schuldenfalle zu befreien, liegt nicht nur in der finanziellen Stabilität, sondern auch im Streben nach einem ausgeglichenen und erfüllten Leben

Der dauerhafte Zustand der Verschuldung kann zu einer endlosen Spirale führen, die sowohl die physische als auch die mentale Gesundheit gefährdet. 

Daher ist es von entscheidender Bedeutung, die Dringlichkeit zu erkennen und konkrete Schritte zur Überwindung dieser Belastung zu unternehmen

Wenn du dir dessen bewusst bist, hast du bereits den ersten Schritt zur Befreiung aus der Schuldenfalle geschafft.

Praktische Schritte zur Schuldenfreiheit

Raus aus den Schulden - Finanzen verbessern (Bild von Person die US-Dollar zählt)

Die Voraussetzung, um erfolgreich zu sein, ist unsere Überzeugung und der Glaube daran, dass es möglich ist, aus der Schuldenfalle auszusteigen. 

Dies erfordert, zunächst innere Hürden zu überwinden. 

Während Schulden dein Verlangen nach sofortiger Befriedigung von Gelüsten beflügelt hat, hat es gleichzeitig auch zu einem Mangel an Verantwortung und Selbstständigkeit geführt. 

Wenn dein erster Gedanke bei Geldproblemen immer lautet: “Wie kann ich von Anderen Geld leihen?”, dann übersiehst du Möglichkeiten, selbständig dein Vermögen zu vermehren.

Allah ﷻ ist zu allen Dingen im Stande

Schuldenfreiheit ist also ein erreichbares Ziel, das Geduld und kluge finanzielle Entscheidungen erfordert.

Dabei gibt es drei Hauptaspekte, die dich aus dem Teufelskreis ausbrechen lassen:

  1. Mehr Geld generieren
    • Proaktiv handeln und nach legitimen Wegen suchen, um den Lebensunterhalt zu verdienen, sei es durch unternehmerische Tätigkeiten, berufliche Weiterentwicklung oder Investitionen.

       

  2. Weniger Geld verbrauchen
    • Bedürfnisse über Wünsche priorisieren, ein Budget erstellen, impulsive Ausgaben vermeiden, Minimalismus annehmen und Preisvergleiche nutzen.

       

  3. Die Beziehung zu Allah ﷻ verbessern
    • Den Glauben an die Belohnung jeder ehrlichen Anstrengung stärken und vermeiden, auf nicht erlaubte Einkommensquellen zurückzugreifen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass es fast keine „schnellen“  Wege gibt, Geld zu verdienen, die gleichzeitig auch noch halal und legal sind. 

Der Schlüssel zur finanziellen Stabilität sind langfristige und nachhaltige Strategien. 

Hier sind einige Tipps und Überlegungen:

  • Berufliche Fähigkeiten verbessern
  • Freelancing und Online-Arbeit
  • Nebenjobs oder Teilzeitarbeit
  • Verkauf von Gegenständen
  • Bescheidene erste Schritte

Bescheidene erste Schritte heißt, dass in kleinen Anfängen oft der größte Segen liegt. 

Die Propheten lehrten, dass Demut und Bescheidenheit Tugenden sind, die zu segensreichen Ergebnissen führen. 

Das Erkennen und Schätzen kleiner Einkommensquellen ermöglicht nicht nur einen bescheidenen Start, sondern auch die Schaffung einer stabilen Grundlage für finanzielle Sicherheit.

Ein weiterer entscheidender Punkt bei der Tilgung von Schulden ist die offene Kommunikation mit deinen Gläubigern. 

Es ist wichtig, dass du deine finanzielle Situation offen und ehrlich teilst, Fristen und Verzugszeiten einhältst sowie Vorschläge für Zahlungspläne einreichst. 

Bei größeren Schuldenbeträgen ist es auch sinnvoll sein, professionelle Beratung in Anspruch zu nehmen.

Darüber hinaus ist es ratsam, das monatliche Dispolimit um einen bestimmten Betrag zu reduzieren, um langfristig finanzielle Stabilität zu erreichen. 

Der Dispositionskredit zählt nämlich zu den teuersten Kreditformen und kann dich in eine starke Abhängigkeit von deiner Bank bringen.

Wenn du wissen willst, wie ich mein erstes Geld als Selbstständiger verdient habe und wie du dich mit kleinen Schritten aufbauen kannst, gelangst du HIER zum Video.

Privatinsolvenz sinnvoll, oder nicht?

Zunächst einmal ist es wichtig zu verstehen, was der Begriff „Privatinsolvenz“ bedeutet. 

Du erklärst dich für unfähig, deine Schulden zurückzuzahlen und wirst unter bestimmten Bedingungen von diesen befreit. 

Unabhängig davon, ob die Gläubiger dem zustimmen oder nicht. 

Aus islamischer Sicht hat ein Gläubiger jedoch das Recht auf Rückzahlung seines Geldes und es steht nicht in der Macht des Schuldners zu entscheiden, ob er dies tut oder nicht. 

Dennoch ist Privatinsolvenz nicht zwangsläufig Haram (verboten). 

Wenn du eine Einigung mit deinen Gläubigern erzielt hast, kannst du dennoch in die Insolvenz gehen. 

Solltest du in einer solchen Situation stecken, ist es wichtig, dass du dich mit einem islamischen Fachmann berätst, der deine individuelle Situation analysiert.

Dazu ist es wichtig, dass die Suche nach Lösungen im Einklang mit islamischen Prinzipien erfolgt, denn viele Formen der Privatinsolvenz zur Entlassung von Schulden beinhalten Zinsen

Da Zinsen jedoch verboten sind, stehen einige Mechanismen der Insolvenzregelungen nicht mit den islamischen Prinzipien im Einklang.

Stärke deine Bindung zu Allah ﷻ

Ein Herz aus einem Strick - Verbindung zu Allah stärken - Finanzen verbessern

Bemühe dich um eine gute Beziehung zwischen dir und Allah ﷻ, und Er wird die Beziehung zwischen dir und den Menschen in Ordnung bringen. 

Allah ﷻ verspricht denjenigen, die Ihm gehorchen und fürchten Gnade und Huld von sich aus:

مَن كَانَ يُؤْمِنُ بِٱللَّهِ وَٱلْيَوْمِ ٱلْـَٔاخِرِ ۚ وَمَن يَتَّقِ ٱللَّهَ يَجْعَل لَّهُۥ مَخْرَجًۭا

وَيَرْزُقْهُ مِنْ حَيْثُ لَا يَحْتَسِبُ ۚ وَمَن يَتَوَكَّلْ عَلَى ٱللَّهِ فَهُوَ حَسْبُهُۥٓ ۚ إِنَّ ٱللَّهَ بَـٰلِغُ أَمْرِهِۦ ۚ قَدْ جَعَلَ ٱللَّهُ لِكُلِّ شَىْءٍۢ قَدْرًۭا

Und wer Allah fürchtet, dem schafft Er einen Ausweg und gewährt ihm Versorgung, von wo (aus) er damit nicht rechnet. Und wer sich auf Allah verlässt, dem ist Er seine Genüge. Allah wird gewiss (die Durchführung) seine(r) Angelegenheit erreichen. Allah legt ja für alles ein Maß fest.

[At-Talaq – 65: 2-3]

Bitte also viel um Vergebung, bereue deine Taten und handle in Güte. 

Denn die Barmherzigkeit Allahs ist denen nahe, die Gutes tun

Finde Trost und Führung in deinen Gebeten. 

Durch regelmäßige Kommunikation mit Allah ﷻ stärkst du nicht nur deine spirituelle Verbindung, sondern findest auch innere Ruhe und Geduld in schwierigen Zeiten. 

Akzeptiere deine Fehler und kehre mit aufrichtiger Reue zu Allah ﷻ zurück. 

Die Bereitschaft zur Umkehr ist der erste Schritt, um spirituelle und moralische Unterstützung zu erhalten.

Dazu ist Tawakkul (das Vertrauen auf Allah ﷻ) und eine positive Denkweise unerlässlich für jeglichen Erfolg auf dieser Welt. 

Vertraue auf die Weisheit und göttliche Führung Allahs.

Sei optimistisch, dass Allah ﷻ dir die Mittel geben wird, um deine finanziellen Verpflichtungen zu erfüllen. 

Allah ﷻ ist mit denen, die sich auf Ihn verlassen.

Der Prophet  sagte: “Wer das Vermögen der Menschen aufnimmt und beabsichtigt, es zurückzuzahlen, den wird Allāh in die Lage versetzen, es zurückzuzahlen.”

(Al-Bukhari 582)

Fazit

Die Befreiung von Schulden ist nicht nur ein finanzielles Ziel, sondern ein Weg zu einer besseren Lebensqualität

Zudem trägt die Erleichterung von finanziellen Belastungen zur mentalen und emotionalen Stabilität bei.

Darüber hinaus fördert sie dein persönliches Wachstum und deine zwischenmenschlichen Beziehungen.

Durch die Umsetzung der besprochenen Schritte, angefangen bei kleinen Anpassungen bis hin zu offener Kommunikation mit Gläubigern, wirst du den Weg zur finanziellen Freiheit erfolgreich beschreiten. 

Ja, diese Schritte erfordern Geduld, Entschlossenheit und den Glauben an positive Veränderungen. 

Trotzdem ist eine schuldenfreie Zukunft und innerer Frieden auch für dich greifbar.

Es ist an der Zeit, den ersten Schritt zu gehen und proaktiv an einer Zukunft ohne finanzielle Lasten zu arbeiten! 

Und vergiss niemals: 

Allah ﷻ ist mit den Gläubigen!

Wenn du daran interessiert bist, dich mit einer praxiserprobten Strategie selbstständig zu machen und erlernen willst wie du im Diesseits und im Jenseits erfolgreich sein kannst, dann SICHERE dir JETZT HIER dein KOSTENLOSES Beratungsgespräch.

Nach oben scrollen